Konsolen Allgemein Allgemeines Forum zu Konsolenübergreifenden Spielen und anderen Spielekonsolen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12-03-2013, 12:11   #31
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
PlayStation 4 und Xbox 720 - man geht von bis zu 95 Millionen verkauften Exemplaren aus

Der Analyst Michael Pachter von Wedbush Morgan geht davon aus, dass sowohl von der PlayStation 4 als auch von der Xbox 720 zwischen 85 und 95 Millionen Exemplare verkauft werden. Die Wii U hingegen bringt es seiner Meinung nach auf »nur« zirka 50 Millionen verkaufte Einheiten.

Michael Pachter gibt Verkaufsprognosen für die NextGen-Konsolen ab. Sony wird von der PlayStation 4 in ihrem Lebenszyklus zwischen 85 und 95 Millionen Exemplare verkaufen. Dies geht zumindest aus einer aktuellen Schätzung des Analysten Michael Pachter von Wedbush Morgan hervor. Im Rahmen der SXSW Interactive 2013 gab er eine Prognosen für alle drei NextGeneration-Konsolen ab.

Bei der Xbox 720 - oder wie auch immer die neueste Konsole von Microsoft heißen wird - geht er ebenfalls von 85 bis 95 Millionen verkauften Einheiten aus. Für die Wii U sieht Pachter hingegen eine deutlich weniger rosige Zukunft voraus.

Die neue Konsole von Nintendo sei der aktuellen Generation noch zu ähnlich und biete zu wenige Innovationen, um ein allzu großes Verkaufsinteresse zu wecken. Aus diesem Grund geht er von »nur« bis zu 50 Millionen verkauften Exemplaren aus. Allerdings merkte er an, dass sich die Absatzzahlen von der Wii U bei der Veröffentlichung von wirklich interessanten Spielen auch deutlich erhöhen könnten.
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 21-03-2013, 22:33   #32
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.353
Danke: 153
197 Danke in 169 Posts
Zitat:
Xbox 720 - Neue Gerüchte zur Konsole: Always-On, Installationszwang

Aus einer vor kurzem geleakten Übersicht zur Xbox 720 (Codename: Durango) geht unter anderem hervor, dass die neue Microsoft-Konsole unter anderem eine permanente Internetverbindung voraussetzt. Auch Details zum neuen Kinect-Sensor sind enthalten.
Von Andre Linken | Datum: 20.03.2013; 13:20 Uhr

In den vergangenen Monaten tauchten bereits mehrfach Gerüchte über die Hardware der Xbox 720 (Codename: Durango) auf. Jetzt liegt bei VGLeak eine vor kurzem geleakte Übersicht mit den wichtigsten Eigenschaften von Microsofts Konsole vor. Wie glaubhaft diese Liste ist, steht bisher noch nicht fest. Allerdings sind einige der Punkte bereits in der Vergangenheit kommuniziert worden, so dass ein gewisser Grad der Wahrscheinlichkeit gegeben sein dürfte.

Demnach wird die Xbox 720 angeblich eine permanente Internetverbindung voraussetzen. Diese Funktion soll unter anderem alle Spieler des Benutzers stets auf dem neuesten Stand halten. Des Weiteren soll die Konsole zu jeder Zeit eine Spielebereitschaft bieten können - ohne Neustarts oder Installationen von Updates.

Des Weiteren geht aus der Übersicht hervor, dass jedes Exemplar der Xbox 720 mit einem neuen Kinect-Sensor ausgeliefert wird, ohne diesen die Konsole nicht funktionieren wird. Ebenfalls interessant ist der Hinweis darauf, dass sämtliche Spiele auf die Festplatte der Xbox 720 installiert werden müssen. Es wird demnach nicht mehr möglich sein, direkt von der Disc aus zu spielen.

Apropos Installation: Hierbei soll ein neues System zum Einsatz kommen, dass es den Benutzern erlauben wird, ein Spiel bereits dann zu spielen, wenn die Installation noch nicht abgeschlossen ist. Es wird zunächst nur ein Grundpaket ein Daten für den Start benötigt, der Rest wird während des Spielens im Hintergrund installiert.
Ein konkreter Release-Termin für die Xbox 720 geht aus der Übersicht allerdings nicht hervor. Zudem liegt bisher noch keine Stellungnahme seitens Microsoft zu diesen Angaben vor.
__________________
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-03-2013, 16:13   #33
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Geil finde ich ja auch wie der Name "Xbox 720" sich schon voll etabliert hat, als wenn sie wirklich so heißen würde. Frei nach dem Motto, wenn man oft genug darüber redet, dann ist das auch so.
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-04-2013, 20:15   #34
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.353
Danke: 153
197 Danke in 169 Posts
Kribbelts schon Ruff?!

Zitat:
Xbox 720 - GameStop-Chef: »Es ist ein ziemlich heißes Gerät«

J. Paul Raines, der Geschäftsführer der Handelskette GameStop, hat sich jetzt zur Xbox 720 geäußert und die Konsole als »heißes Gerät« bezeichnet.

Von Andre Linken | Datum: 03.04.2013; 15:05 Uhr

Der GameStop-Chef J. Paul Raines findet die Xbox 720 ziemlich gut.
Noch immer hat Microsoft seine neueste Konsole nicht der Öffentlichkeit vorgestellt. Allerdings haben wohl einige Auserwählte die Xbox 720 - oder wie auch immer die Konsole letztendlich heißen mag - bereits zu Gesicht bekommen. Dazu zählt anscheinend auch J. Paul Raines, der Geschäftsführer der Handelskette GameStop.

Laut einem aktuellen Bericht des Magazins CVG hat sich Raines im Rahmen einer Investorenkonferenz zur Xbox 720 geäußert. Dabei bezeichnete er die neue Konsole von Microsoft ziemlich enthusiastisch als »heißes und verlockendes Gerät«, ohne dabei ins Details zu gehen.
»Wir haben sehr viel Zeit mit Microsoft verbracht, doch wir müssen ihnen hierbei die Initiative überlassen. Es wird ein sehr heißes und verlockendes Gerät werden. (...) Sie arbeiten an einigen wirklich coolen Sachen. Ich kann es kaum erwarten, dass sie mit ihren Ankündigungen beginnen. Ich glaube, dass die Welt aufstehen und sehr aufmerksam sein wird.«
Bisher ist noch nicht bekannt, wann genau Microsoft die Xbox 720 offiziell ankündigen wird. Ein potentieller Termin wäre die diesjährige E3 in Los Angeles, die vom 11. bis 13. Juni 2013 in Los Angeles stattfinden wird.
----------------------------------------
Der nächste bitte.

Zitat:
Next-Gen-Konsolen - Ubisoft-Chef: »Xbox 720 wird mit PlayStation 4 gleichziehen«

Laut dem Chef von Ubisoft Montreal Yannis Mallat wird Microsofts kommende Xbox (720) technisch auf einer Linie mit der PlayStaion 4 von Sony liegen. In einem Interview sprach er über Erwartungen und Pläne für die neue Konsolen-Generation.

Von Philipp Elsner | Datum: 04.04.2013; 15:23 Uhr

Wie die kommende Microsoft-Konsole aussehen wird, ist bisher noch nicht bekannt.
Wie der Chef von Ubisoft Montreal Yannis Mallat in einem Interview mit Eurogamer sagt, wird die Xbox (720) technisch mit der PlayStation 4 gleichziehen. Die Next-Gen-Konsole von Microsoft würde »auf einer Linie liegen« mit dem, was Sony bereits angekündigt hat. Über die Xbox (720) sagte Mallat: »Sie wird einen Schwerpunkt auf Online-Verbindung und Social-Network-Funktionen mit anderen Spielern legen. Sie wird eine umfassende Spieleerfahrung bieten und sie wird stark interaktiv.« Was damit im Einzelnen gemeint ist und wie diese Features im Spiel funktionieren sollen, darauf geht er nicht ein. Im Ganzen bleibt Mallats Aussage daher recht schwammig, konkrete Fakten liefert er nicht.
Laut Mallat hat Ubisoft im Bereich der Spiele bereits Vorarbeit für die neue Generation geleistet, als klar wurde, dass sich die derzeitige Konsolen-Generation länger halten würde, als die vorhergehende. Man habe auf Basis der erwarteten Leistungen der Next-Gen-Konsolen bereits vor Jahren an Hochleistungs-PCs die Entwicklung neuer Titel begonnen. »Der Zyklus der Xbox 360 und der PlayStation 3 war sehr lang - viel länger, als wir uns erwartet und erhofft hatten. Wir waren eher an einen Zyklus von etwa 5 Jahren gewöhnt. Wir hatten also keine andere Wahl, als uns bei der Entwicklung darauf zu verlassen, wie die nächste Generation unserer Meinung nach aussehen könnte.«
Wie Mallat sagte, gebe es vor allem zwei wesentliche Gesichtspunkte, durch die sich die derzeitige Generation mit PlayStation 3 und Xbox 360 von den Next-Gen-Konsolen unterscheide. Der erste und offensichtlichste sei die Grafik: »Das Unmittelbarste wird natürlich die Grafik sein. In unseren Next-Gen-Projekten Watch Dogs und Assassin's Creed 4 wird sie umwerfend. Das wird die Tür für jeden öffnen, auch für den Mainstream.« Besonders konkret wird Mallat jedoch auch hier nicht.
Ein weiterer Aspekt seien die Social-Network-Funktionen der kommenden Konsolen: »Die Online-Verbindung mit anderen Spielern und Social-Network-Funktionen werden die Next-Gen-Konsolen von den jetzigen abheben.« Mallat sagt, man sei begierig, diese Features vorzustellen, wenn man so weit sei.
__________________

Geändert von Soopafly (04-04-2013 um 20:16 Uhr) Grund: Automerged Doublepost
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-04-2013, 21:01   #35
Robi
Die blöde Kuh aus Berlin
 
Benutzerbild von Robi
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 9.946
Danke: 99
47 Danke in 37 Posts
Bin auch schon sehr gespannt, was MS sich da so einfallen lässt. Wenn die es nicht völlig verbocken, wird die neue Xbox natürlich auch wieder meine favorisierte Konsole. Hoffentlich bewahrheiten sich miese Gerüchte wie Onlinezwang etc nicht.

Mal sehen, ob ich dann wieder beide Konsolen hier zu stehen haben werde...
__________________

Robi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-04-2013, 09:55   #36
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Was habt Ihr denn gegen Online-Zwang? Hat doch eher jeder seine Kiste am Netz hängen!
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-04-2013, 10:13   #37
Robi
Die blöde Kuh aus Berlin
 
Benutzerbild von Robi
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 9.946
Danke: 99
47 Danke in 37 Posts
Jo, ich hab das aber so verstanden, kein Internet, und die Kiste läuft nicht. Und so oft wie hier bei uns das DSL ausfällt...
__________________

Robi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-04-2013, 10:36   #38
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Ja ok, da haste natürlich recht!
Wenn man im gepriesenen VDSL-Land lebt macht man sich über sowas ja keine Sorgen.
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-04-2013, 20:12   #39
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.353
Danke: 153
197 Danke in 169 Posts
Hmm, hier ist die Leitung zum Glück stabil.

Zitat:
Xbox 720: Weitere Quellen sprechen von "always online"

05.04.13 - Zwei weitere Quellen haben gegenüber Kotaku bestätigt, dass es sich bei der Xbox 720 (Durango) um eine "always online" Konsole handeln soll; wer diese Quellen sind, schreibt Kotaku nicht.

Demnach muss die Xbox 720 grundsätzlich eine Internet-Verbindung besitzen, damit Spiele und Apps starten können. Sollte anschließend die Verbindung für mehr als drei Minuten nicht mehr bestehen, wird das Spiel abgebrochen.

Microsoft hat die Meldung nicht kommentiert und auch noch keinen Xbox 360 Nachfolger offiziell vorgestellt.
CLICK (Kotaku: "The Next Xbox Will Require an Internet Connection To Start Games, Sources Say")
----------------------------------------
Bioware Entwickler vs. MS Creative Director

Xbox 720: Microsoft beleidigt seine Fans

Zitat:
Erwartungsgemäß regen sich viele Spieler über Microsofts Pläne auf, die nächste Xbox nur bei aktiver Internetverbindung benutzbar zu machen. Jetzt eskalierte der Konflikt, als ein hochrangiger Manager einen Großteil seiner Kunden auf Twitter beleidigte.
__________________

Geändert von Soopafly (05-04-2013 um 20:12 Uhr) Grund: Automerged Doublepost
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-04-2013, 07:21   #40
GermanFreshman
Hurenkaiser
 
Benutzerbild von GermanFreshman
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 1.990
Danke: 61
34 Danke in 27 Posts
Das hört sich nicht gut an! Wieso geht MS diesen Weg? Ein nicht geringer Anteil an Xbox Besitzern wird wenn überhaupt nur kleine Leitungen besitzen, manche gar keine. Das kostet doch Kunden.
__________________
" Herin, wans nit der Schnitter is! "
GermanFreshman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-04-2013, 11:04   #41
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.353
Danke: 153
197 Danke in 169 Posts
Und weiter geht´s! Der neue Name soll der alte sein: Einfach nur Xbox!

Zitat:
Xbox 720 - Technik-Blogger: »Neue Xbox erscheint im November, kostet 500 US-Dollar«

Wie der Autor Paul Brian Thurrott in einem Video-Interview sagte, soll die neue Microsoft-Konsole schlicht Xbox heißen und am 21. Mai diesen Jahres offiziell angekündigt werden. Erscheinen soll sie laut Thurrott »Anfang November«.

In einer Ausgabe des Video-Podcasts »What the Tech« sprach der Technik-Blogger Paul Brian Thurrott über Microsofts kommende Konsole Xbox (720). Thurrott äußerte sich dabei im Interview mit Andrew Zarian zum Thema Preis und Erscheinungsdatum der Konsole und bestätigte, dass im Beschreibungstext der neuen Xbox von einer Internetverbindung als Nutzungsvoraussetzung die Rede sei.

Laut Thurrott sei neben der Xbox 720 mit dem Codenamen »Durango« noch eine zweite Konsole bei Microsoft geplant gewesen. Das Projekt mit dem Namen »Yumo« hätte eine Zweitplattform werden sollen, die nicht auf Spiele ausgelegt gewesen sei. »Sie wird nicht gebaut. Vielleicht ist für die Zukunft eine solche Konsole geplant, aber nicht dieses Jahr«, so Thurrott. »Durango« wird nach seiner Aussage schlicht Xbox genannt.

Als Preis gibt Thurrott 500 US-Dollar bzw. 300 US-Dollar für das Abo-Modell an. Dies deutet darauf hin, dass es eine Version der neuen Xbox geben könnte, die gegen Gebühren von Microsoft gemietet werden kann. Außerdem sprich Thurrott von einer Neuauflage der Xbox 360 mit dem Codenamen »Stingray«. Diese soll in etwa zeitgleich mit der Xbox (720) erscheinen und 99 US-Dollar kosten. Er spekuliert, dass dies ein Hinweis darauf sein könnte, dass Microsofts neue Konsole nicht abwärtskompatibel sein könnte, also keine Xbox 360-Titel abspielen kann.
Die »Durango« soll am 21. Mai offiziell von Microsoft vorgestellt werden. In den Handel kommt die Xbox laut Thurrott Anfang November diesen Jahres. Die Gerüchte, die neue Xbox benötige eine permanente Internetverbindung, bestätigt Thurrott: »In der Beschreibung steht'Internet-Verbindung zur Nutzung nötig'. Was genau damit gemeint ist, weiß ich nicht, es steht aber so dabei. Mehr kann ich dazu nicht sagen.« Ob die Xbox 720 ohne InternevVerbindung den Start verweigert oder einen temporären Verbindungsverlust toleriert, konnte Thurrott nicht beantworten.

Paul Brian Thurrott ist ein bekannter Blogger über Technik und Microsoft-Produkte und Redakteur u.a. für das Windows IT Pro Magazin. Er testet häufig Beta-Versionen von Microsoft-Produkten, wie z.B. Windows 8 oder Surface, hat zahlreiche Bücher zum Thema Windows veröffentlicht und wirkt bei Technik-Kanälen wie dem GFQ Network und What The Tech mit.

Her der Link direkt zur Min 56:22
http://www.youtube.com/watch?v=01qrzaZg7_g#t=56m22
----------------------------------------
Erneut liest man was von der Vorstellung am 21. Mai.

Zitat:
Xbox 720 - Angeblich nicht abwärtskompatibel

Gerüchten zufolge soll die kommende Xbox 720 auf Hardware setzen, die der eines Gaming-PCs im Aufbau sehr ähnlich ist. Das senkt die Produktionskosten, macht aber eine Abwärtskompatibilität mit alten Xbox-360-Spielen unmöglich.

Die neue Xbox 720 soll einen AMD-Prozessor enthalten, berichten einige »zuverlässige Quellen« des Informationsdienstleisters Bloomberg. Die Entscheidung, die neue Konsole wie die Konkurrenz PlayStation 4 mit PC-Hardware zu bestücken, senke vor allem die Produktionskosten und gestalte das Entwickeln von Spielen einfacher.
Da die neue Xbox mit x86er-PC-Prozessoren von AMD eine gänzlich andere Technologie verwendet als das Vorgängermodell mit seinem speziell von IBM entwickelten Xenon-Rechenkern, soll es unmöglich sein, Xbox-360-Spiele mit der neuen Xbox 720 zu spielen. Auch die PlayStation 4 wird nativ nicht abwärtskompatibel sein.
Die Xbox 720 ist noch nicht offiziell angekündigt, daher sind alle Gerüchte über Leistungsfähigkeit, Ausstattung und Hardwarekomponenten mit Vorsicht zu genießen. Mehr erfahren wir höchstwahrscheinlich am 21. Mai. Dann soll die kommende Xbox übereinstimmenden Quellen zufolge offiziell vorgestellt werden.
__________________

Geändert von Soopafly (09-04-2013 um 11:04 Uhr) Grund: Automerged Doublepost
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-04-2013, 14:16   #42
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Läuft dann bestimmt wie auf der PS4 - alte Games in der Cloud, blablabla...
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-04-2013, 05:47   #43
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.353
Danke: 153
197 Danke in 169 Posts
Krawall Artikel zur neuen Xbox. Headtracking wäre eine witzige Geschichte. Nutzte ich schon früher auf dem PC bei Rennspielen.

Nicht alles so mies, wie es klingt

Zitat:
Die „Xbox 720“ könnte die interessanteste Konsole der nächsten Generation werden. Was man derzeit kaum glauben mag, denn Microsofts geheimnisvolles Gerät bekommt zur Zeit auf die Fresse wie ein schlechter Zirkusboxer. Gerüchte sprechen von einer Gebrauchtspiele-Sperre, Online-Zwang und fehlender Abwärtskompatibilität. Grund genug für viele Fans, die Konsole zumindest schon mal im Voraus zu verdammen. Doch neben all den negativen Anzeichen deutet vieles darauf hin, dass Microsoft in dieser Konsolengeneration mehr innovatives Potenzial zeigt, als je zuvor.
__________________
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-04-2013, 14:25   #44
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.353
Danke: 153
197 Danke in 169 Posts
Zitat:
NextGen - Ex-BioWare-Chef Zeschuk: »Neue Konsolen werden Retail-Markt nicht zurückbringen«

Wie der ehemalige Chef des Spieleentwicklers BioWare Greg Zeschuk in einem Interview sagte, glaube er nicht an weitreichende Marktimpulse durch die NextGen-Konsolen. Xbox 720 und PlayStation 4 würden den Trend weg von klassischen Vollpreistiteln und hin zum Mobile- und Free2Play-Markt kaum aufhalten können.

In einem Interview mit der Branchenwebseite Games Industry International sprach Greg Zeschuk der frühere Chef des Entwicklerstudios BioWare unter anderem über die Veränderung der Spieleindustrie und welchen Einfluss die NextGen-Konsolen Xbox (720) und PlayStation 4 darauf nehmen werden. Klassische Vollpreistitel aus dem Laden würden nach und nach von digitalen Inhalten, Free2Play-Titeln und Mobil-Anwendungen verdrängt - und daran würden die neuen Konsolen von Microsoft und Sony auch wenig ändern, so Zeschuk.
Im Hinblick auf das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic, das nach Startschwierigkeiten auf ein Free2Play-Modell umgestellt worden war, sagte Zeschuk: »Was klassische Retail-Spiele angeht, befindet sich der Markt in einer Krise. Digitale Inhalte nehmen stark zu, füllen aber nicht wirklich die Lücke, die der Retail-Markt hinterlässt. Viele verstehen das digitale Geschäft nicht, häufig wird es zu sehr vereinfacht. Für mich ist das kein großes Problem, da The Old Republic noch immer läuft und sich offenbar als Free2Play-Spiel gut macht.« Damit spricht Zeschuk bereits den Kernpunkt an und führt weiter aus: »Ein wichtiger Punkt für uns war das Geschäftsmodell - Abonnements mit monatlichen Kosten ziehen nicht mehr. Intern habe wir es den 'letzten Dinosaurier' genannt.«
Zeschuk sieht nicht nur den Markt klassischer Vollpreistitel in der Krise, sondern hält auch den digitalen und mobilen Markt für instabil. Dass man in der Branche alle Hoffnungen auf die neuen Konsolen setze, hält er für überzogen: »Im aufstrebenden Markt mit Mobilgeräten wird zwar eine Menge Umsatz gemacht, die Gewinne bleiben aber hinter dem Konsolenmarkt zurück. Jeder setzt die Hoffnung auf die NextGen-Konsolen, aber ich glaube nicht, dass sie eine besondere Veränderung bewirken können.« Sollte es Sony und Microsoft mit der PS4 und der neuen Xbox nicht gelingen, etwas ganz Großes »aus dem Hut zu zaubern«, mit dem noch niemand gerechnet hat, glaubt der Ex-BioWare-Boss nicht an neue entscheidende Impulse für den Retail-Markt. »Ich glaube nicht, dass das passieren wird - der Markt ist nun mal so, wie er ist.
«
__________________
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-04-2013, 20:08   #45
RuFfRyDaH
Lieutenant Colonel
 
Benutzerbild von RuFfRyDaH
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 4.281
Danke: 100
10 Danke in 8 Posts
naja nach aktuellem stand, mag ich die ps4 nicht. bin irgendwie auf der xbox zuhause und obwohl ich bald auf kabelinternet wechsel denke ich nicht das der always on zwang mich stören wird.

gespannt bin ich auf die tatsächlichen Daten. dem fresh gebe ich trotzdem recht. in vielen lädnlichen regionen ist breitband immernoch kein standard. deshalb wäre das mit dem always on komisch.
__________________


H - A - M
RuFfRyDaH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fakten, gerüchte, next gen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
(View-All Mitglieder welche diesen Thread gelesen haben : 17
Bebur, cradle, dr. brotmaschine, eLemEnT, GermanFreshman, GUFX, HerrK, Impera, jokr, Laubitronics, Robi, RuFfRyDaH, Sanguro, Soopafly, U.K.Visuals, wolle, yobErt
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln Google Adsense Amazon Shop GP Network
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

GameProphets.com.
PlanetQuakeWars.net
BrinkGamers.com
Raged.eu
TDU-C.de
Mafia2-Central.de

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KINO [Movie] James Cameron's "Avatar" Robi Filme (Kino, DVD, Blu-Ray, TV) 50 29-07-2010 19:53
Der "Das kann JAWOHL nicht wahr sein!" Thread Soopafly Treffpunkt: "Jawohl!" 77 10-10-2009 08:41
Wieso USK-Logos auf "Schweizer" Spielen wolle Games Allgemein 2 26-09-2008 22:08
Interview mit Community Relation Manager Steve "badman" Hessel U.K.Visuals ET:Quake Wars Allgemein 28 14-03-2008 14:20
"The Day After", oder auch: "Der Kater-Thread" Robi Allgemeines 19 04-01-2008 13:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:50 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2008, Jelsoft Enterprises Ltd.
Hosted by GameProphets.com - Logout from Reality