Allgemeines Keinen passenden Thread gefunden?? Dann kommts hier rein!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 05-12-2016, 08:21   #1411
U.K.Visuals
Community Manager
 
Benutzerbild von U.K.Visuals
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 8.940
Danke: 49
25 Danke in 19 Posts
Bei mir steht langsam aber sicher die Anschaffung eines neuen TVs an. Ich habe mich beim Umzug von meinem Beamer getreennt und will mir jetzt einen 65" TV anschaffen.

Was kauft man sich im moment so? Habe hier schon eine Zeit lang nicht mehr regelmässig reingeschaut auf was manschauen kann/muss/soll und was eher Marketing quatsch ist.

Ich habe mir mal das Budget von +-2000sFr gesetzt. Ich hoffe mir duch eine nette Weihnachts oder nach Weihnachtsaktion einen guten Deal machen zu können.

Was sind eure empfehlungen?
Ich brauche den TV praktisch nur als Display, also die internen Funktionen sind mir ziemlich egal da ich die Daten eh alle per TV Box oder Mediaplayer einspeise.
3D kann mir gestohlen bleiben.

Meine überlegung ist im Moment ob ich 10-Bit "brauche" oder nicht.

Aktuell habe ich mir mal dieses Model ins Auge gefasst:
Samsung UE65KS8080
__________________
U.K.Visuals ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05-12-2016, 10:54   #1412
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.603
Danke: 155
178 Danke in 158 Posts
Zum Thema 4K und dieses Bit-Geshizzel!
http://stadt-bremerhaven.de/augen-au...eboten-achten/
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-12-2016, 14:52   #1413
U.K.Visuals
Community Manager
 
Benutzerbild von U.K.Visuals
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 8.940
Danke: 49
25 Danke in 19 Posts
Danke für den Tipp HerrK.

Habe mir jetzt den Samsung UE65KS8080 reingezogen. Der hab abgesehen von 10bit alles was ich aktuell brauche. Preis Leistung war wirklich gut, hab 1980 CHF dafür bezahlt.
__________________
U.K.Visuals ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-01-2017, 20:51   #1414
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.253
Danke: 148
197 Danke in 169 Posts
Trojaner auf dem TV.
Kann ganz schön teuer werden, wenn man nen Techniker hinzuziehen muss, der dann in irgendwelchen versteckten Menüs rumhantiert.

Erpresser-Botschaft in Dauerschleife: Smart TV von LG mit Ransomware infiziert

Zitat:
Service-Gebühr vs. Lösegeld

Ein Zurücksetzen des TV-Gerätes mit öffentlich dokumentierten Methoden soll das Problem nicht gelöst haben. Erst als LG mit Cauthon in Kontakt getreten ist und ihm eine Reset-Anleitung mitteilte, soll der Ferneher wieder funktioniert haben.

Hätte das ein LG-Techniker übernommen, wären Cauthon zufolge 340 US-Dollar fällig gewesen – die Erpresser forderten 500 US-Dollar für das Entsperren ein.
__________________
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-01-2017, 00:17   #1415
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.603
Danke: 155
178 Danke in 158 Posts
Alle Gründe warum ich 3D zu Hause von Anfang an nicht leiden konnte.
Im Kino das gleiche - bin immer froh wenn die aktuellen Blockbuster auch in Nicht 3D angeboten werden. 3D ist ja schon ganz funny für 1-2 Minuten, aber 2 Stunden am Stück?
Zitat:
3D im Heimkino ist endgültig gestorben

An dieser Stelle oute ich mich als Ex-3D-Fan: Als die Technik im Kino und Heimkino langsam Fahrt aufgenommen hat, verstrich nur wenig Zeit, bis ich mir meinen ersten Plasma mit Unterstützung für aktives 3D über Shutter-Technik sicherte. Gegen Polarisation sprach für mich die Halbierung der vertikalen Auflösung und das subjektive Empfinden, dass bei aktivem 3D die Effekte deutlicher wahrnehmbarer sind. Lange Zeit waren Blu-ray 3D wie „Ich – Einfach Unverbesserlich“, „Coraline“ oder „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ für mich echte Highlights. Doch nun haben im Grunde alle großen Hersteller 3D fürs Heimkino begraben. Und auch ich merke, dass mein Abschied von der Technik eigentlich im Stillen längst geschehen ist.
Vielleicht ist das ein wenig wie mit einer Liebesbeziehung: Am Anfang ist man begeistert, sieht über die Schwächen hinweg und findet viele an sich gewöhnliche Dinge, die der andere macht, aufregend. Doch mit der Zeit verschwindet die rosarote Brille, es kehrt Routine ein – und die anfängliche Begeisterung weicht eventuell Ernüchterung. Genau so lief es bei mir persönlich mit 3D: Erst letzte Woche habe ich noch „Kubo – Der tapfere Samurai“ als UK-Import auf Blu-ray 3D gekauft. Doch eigentlich ahnte ich schon bei der Bestellung, dass es wohl so enden wird, dass ich mir den Film doch nur in 2D ansehe. Warum? Bei aktivem 3D muss man die Lichtverhältnisse im Griff haben, denn jegliche Lichtquellen lassen das Flimmern der Shutter-Brillen extrem hervortreten.

Außerdem strengen die Brillen die Augen eben doch deutlich mehr an. Da ich 3D zudem so selten nutze, muss ich meine Brillen dann erstmal wieder aufladen bzw. die Knopfzellen wechseln und hoffen, dass die Verbindung zum TV dieses Mal auf Anhieb funktioniert. Denn mittlerweile nutze ich Brillen von Drittanbietern, da meine Originalbrillen irgendwann den Geist aufgaben. Irgendwie ist das Hantieren mit den Brillen einfach ein Ärgernis – gerade wenn man mit Freunden gemeinsam einen Film schauen möchte und für jeden Gast auch noch eine eigene Brille benötigt. Blickkontakt ist dann beim Filmschauen auch nicht mehr möglich – dass man in der Runde dann absolut freakig aussieht, ist fast noch die kleinste Nummer, wenn ich da an aktuelle VR-Brillen denke.

Ich denke allerdings, dass der Brillenzwang für die meisten Anwender 3D ruiniert hat. Eine Zeit lang konnte man ab der Mittelklasse so gut wie keinen TV mehr ohne 3D erwerben. Aber das bloße Vorhandensein des Features hat die Nutzung nicht vorangetrieben. Das haben Studien gezeigt und es spiegelt sich auch in meinem Bekanntenkreis wider: Etliche Leute besitzen 3D-TVs, ohne die Funktion jemals ausprobiert zu haben. Oder es blieb bei einem einzigen, ausgeliehenen Film. Man muss den Tatsachen ins Auge sehen: 3D hat die Kunden nicht überzeugt. Und jetzt kehren eben auch die Hersteller der Technik den Rücken.

Es ist egal, ob ihr euch die neuen OLED-TVs von LG, die QLED von Samsung oder Sonys neue Modelle anseht: 3D glänzt überall durch Abwesenheit. LG und Sony hatten 3D zumindest letztes Jahr noch die Treue gehalten, kapitulieren jedoch nun ebenfalls. Wer also aktuell einen neuen Fernseher kaufen möchte und Wert auf sowohl Ultra HD als auch 3D-Unterstützung legt, kann sich nur bei älteren Geräten umsehen. Auch andere Hersteller wie Vizio, Sharp, TCL und Hisense haben von 3D Abstand genommen. Das führt aktuell zu der etwas absurden Situation, dass zwar noch Blu-ray 3D zu Filmen erscheinen, es aber zunehmend schwerer wird diese Streifen mit aktueller Hardware wiederzugeben.

Wir haben uns also weit von den Zeiten entfernt, als Sony gar auf Pressekonferenzen 3D-Brillen verteilte, um Videos in stereoskopischem Format zu zeigen. Auch von autostereoskopischen Bildschirmen, einer Technik, welche etwa für das Nintendo 3DS zum Einsatz kommt, spricht niemand mehr. Eine Zeit lang hofften viele Heimkino-Enthusiasten, dass brillenloses 3D der nächste große Schritt sein könnte. Vermutlich erwies sich die Implementierung am Ende entweder als zu kostspielig oder zu technisch komplex bzw. erreichte nicht die erhoffte Qualität. Denn alle autostereoskopischen TVs, die man auf Messen erspähen konnte, krankten daran, dass der 3D-Effekt nur dann funktionierte, wenn man an sehr spezifischen Sitzpositionen Platz nahm. Da ist ja auch gut am Nintendo 3DS zu beobachten. Auch am Handheld muss der Bildschirm schon optimal gehalten werden, damit das 3D tatsächlich gut wahrnehmbar ist. Die meisten Besitzer des 3DS, die ich kenne, haben den 3D-Slider ohnehin auf Null gestellt – was über die Beliebtheit des Features abermals viel aussagt.

Zum Versagen von 3D hat sicherlich auch die maue Umsetzung vieler Filme beigetragen. Seien wir ehrlich: Wenn ein Film nur minimal mehr Plastizität und einen moderaten Tiefeneffekt bietet, lohnt sich das Hantieren mit den Brillen kaum. Zumindest mir ging es so, dass ich bei einem 3D-Film dann auch tolle Pop-Outs erblicken wollte. Jene bieten aber nur eine Handvoll Filme wie „Sammys Abenteuer“, „Das Magische Haus“ oder „Final Destination 4“ wirklich über die gesamte Spieldauer regelmäßig.

Die Hersteller konzentrieren sich nun auf andere Dinge wie HDR, was laut LG von wesentlich mehr Nutzern als wichtiges Kriterium für die Kaufentscheidung bewertet werde. Sony antwortet auf die Frage, warum man kein 3D mehr einbinde, ähnlich: „Basierend auf aktuellen Trends am Markt, haben wir uns entschieden mit unseren TVs des Jahres 2017 auf 3D zu verzichten„. Bedauerlich ist, dass 3D gerade jetzt als Technik wesentlich reifer wurde. Durch die neuen Ultra-HD-Fernseher konnten passive Brillen für die 3D-Wiedergabe genutzt werden, ohne dass sich die Auflösung bei der Wiedergabe einer Blu-ray 3D halbieren musste. Doch das verbesserte Qualitätslevel wurde einfach zu spät erreicht.

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis die großen Filmstudios nach und nach keine Blu-ray 3D mehr produzieren werden und die Technik endgültig zu einer Fußnote wird. Disney beispielsweise veröffentlicht schon seit einigen Jahren seine Animationsfilme in den USA nicht mehr auf Blu-ray 3D. In Europa ist das noch der Fall, fragt sich aber wie lange. Werdet ihr 3D vermissen? Oder seid ihr der Meinung, dass die Technik zurecht in den Hintergrund geschoben wurde?
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-01-2017, 00:28   #1416
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.253
Danke: 148
197 Danke in 169 Posts
Sky stellt den 3D Kanal bald ein - dafür nun nen 4K Sender.
Ich fand das jetzt auch nicht so toll und eher ein nettes Gimmick für ein paar Min.
Aber die Reaktion meines Vaters, als er vehement "so nen flachen großen TV" forderte und ich meine Brillen mitbrachte, um ihm mal zu demonstrieren was der TV so kann, war göttlich!
Ahhh!! Ohhh! Als ob man das berühren könnte.
__________________
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-01-2017, 09:03   #1417
Impera
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Impera
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 10.130
Danke: 98
132 Danke in 112 Posts
3D war mal nett zum Ausprobieren daheim und im Kino. Für mich selber in beiden Fällen war das tragen der 3D Brille unbequem als Brillenträger.
__________________
Impera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-02-2017, 11:44   #1418
U.K.Visuals
Community Manager
 
Benutzerbild von U.K.Visuals
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 8.940
Danke: 49
25 Danke in 19 Posts
Ich fand das 3D erlebnis bei knapp einer handvoll Filme sehr gut, bei den anderen hat es mich wirklich nur genervt.
Wenn immer möglich habe ich im Kino geschaut ob der Film irgendwo in nicht-3D läuft und bin dorthin gegangen.

Ich für meinen Teil bin froh dass dieser Trend ein ende gefunden hat.
__________________
U.K.Visuals ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2017, 12:00   #1419
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.603
Danke: 155
178 Danke in 158 Posts
The next Step - obwohl das hier bei uns erstmal sinnfrei ist wegen den fehlenden Inhalten.
Zitat:
Sharp kündigt ersten 8K-TV für das Wohnzimmer an

Der Sharp Aquos ist der erste 8K-Fernseher, der für den Massenmarkt konzipiert ist. In Europa soll er ab Anfang 2018 verkauft werden.

Während sich 4K langsam aber sicher am Massenmarkt etabliert, geht TV-Hersteller Sharp bereits einen Schritt weiter und bringt den ersten 8K-Fernseher für den Massenmarkt. Der Aquos 8K hat eine Diagonale von 70 Zoll und mit 7,680 x 4,320 Pixeln die 16-fache FullHD-Auflösung. Sharp hat bereits 2015 einen 8K-TV vorgestellt. Jener war allerdings für industrielle Anwendungen konzipiert und kostete 130.000 Dollar.

Das neue Modell wird in Japan und China ab Dezember verkauft, der Start in Taiwan und Europa soll Anfang 2018 erfolgen. Preis wurde offiziell noch keiner genannt. Nikkei Asian Review zitiert eine namentlich nicht genannte Quelle, die von einem Preis von einer Million Yen berichtet, was in etwa 7650 Euro entspricht.

Wer sich das Gerät leistet, steht aktuell noch vor dem Problem, dass es kaum Inhalte in der hohen Auflösung gibt. Sharp selbst hat 2016 zumindest einen 8K-Receiver angekündigt.

Und auch dann, wenn man den Content findet, stellt sich die Frage, ob man von der Couch aus überhaupt einen Unterschied zu 4K wahrnehmen kann. Sogar Sharp selbst spricht in einer Aussendung von einer „ultimativ realistischen Darstellung mit extrem feinen Details, die selbst das menschliche Auge kaum noch einfangen kann“.
Click the image to open in full size.
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2017, 10:15   #1420
dr. brotmaschine
Colonel
 
Benutzerbild von dr. brotmaschine
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 4.546
Danke: 7
61 Danke in 45 Posts
dr. brotmaschine eine Nachricht über ICQ schicken
Die hohe Auflösung selbst ermöglicht aber eine noch feineren Farbübergang der sicher nicht direkt wahrgenommen werden kann aber die Sache zum Ansehen angenehmer macht. Außerdem werden die Kanten noch einfacher zum Glätten...
Also ich denke dass das Sinn macht.
__________________
Signator

join the JAWOHL-Clan - it's much fun!
dr. brotmaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2017, 18:38   #1421
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.603
Danke: 155
178 Danke in 158 Posts
Also ich denke das es dafür noch sehr lange null Inhalte geben wird.
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-09-2017, 07:38   #1422
dr. brotmaschine
Colonel
 
Benutzerbild von dr. brotmaschine
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 4.546
Danke: 7
61 Danke in 45 Posts
dr. brotmaschine eine Nachricht über ICQ schicken
keine Frage!
wird aba kommen und ermöglicht noch größere Bildschirme.
__________________
Signator

join the JAWOHL-Clan - it's much fun!
dr. brotmaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-09-2017, 16:15   #1423
wolle
Yeah, that just happend.
 
Benutzerbild von wolle
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 7.714
Danke: 10
105 Danke in 80 Posts
Fernseher werden ja nicht nur gebraucht um Inhalte in der nativen Auflösung wieder zu geben.

Aber ein 8K Schirm welcher gut und gern den Inhalt von 4 oder 16 "infomonitoren" darstellen kann. Mal ganz davon abgesehen das Ding auf messen etc. selbst mit Input in 8K format zu bespielen.

Das beste Beispiel ist ja auch der Ultra Widescreen Monitor welchen ich zu Hause habe. den Brauche ich ja auch nicht nur zum wiedergeben von spezifischer 21:9 medien.

Aber ja. als "reiner" Fernseher sicher noch nicht Massentauglich
__________________

Ich bin Mitglied der wohl schwachsinnigsten und gleichwohl genialsten Vereinigung zweier JAWOHLER
-[WL]-RosaWolli
Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!
wolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-09-2017, 13:09   #1424
dr. brotmaschine
Colonel
 
Benutzerbild von dr. brotmaschine
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 4.546
Danke: 7
61 Danke in 45 Posts
dr. brotmaschine eine Nachricht über ICQ schicken
am Ende schauen wir der Entwicklung ehhh nur zu bzw. rein!

Da geht was und das reicht ja schon aus...
__________________
Signator

join the JAWOHL-Clan - it's much fun!
dr. brotmaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
glotze, kaufen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
(View-All Mitglieder welche diesen Thread gelesen haben : 21
Aside, Bebur, dr. brotmaschine, eLemEnT, Fladder, GermanFreshman, Goldgamer, GUFX, HerrK, Impera, Laubitronics, Papa Justify, Robi, RuFfRyDaH, Sanguro, Soopafly, U.K.Visuals, Ultra, wolle, yobErt, [NooS]PlasmaHirsch
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln Google Adsense Amazon Shop GP Network
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

GameProphets.com.
PlanetQuakeWars.net
BrinkGamers.com
Raged.eu
TDU-C.de
Mafia2-Central.de

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche version? cradle ET:Quake Wars Allgemein 20 03-12-2007 12:32
Welche Server cradle ET:Quake Wars Allgemein 1 06-10-2007 16:50
Welche Version kauft Ihr Euch... HerrK S.T.A.L.K.E.R 80 01-06-2007 19:14
Vor der Xbox - Microsoft wollte Nintendo kaufen Soopafly Microsoft X-Box 0 29-11-2006 00:04
Quake Wars JETZT kaufen! U.K.Visuals ET:Quake Wars Allgemein 4 15-08-2006 18:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:56 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2008, Jelsoft Enterprises Ltd.
Hosted by GameProphets.com - Logout from Reality