Gameserver Tutorials Wie erstellt man einen Gameserver richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 22-10-2005, 10:31   #1
U.K.Visuals
Community Manager
 
Benutzerbild von U.K.Visuals
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 8.943
Danke: 49
25 Danke in 19 Posts
[How To] Quake 3 Linux Gameserver

Zuerst sollte man einen neuen User Erstellen welcher sich z.b. Qauke3 nenne! Wie sies genau geht findet man HIER


Danach kanns mit der eigenlichen Installation losgehen:


Zuerst legen wir einen neuen Ordner an... das machen wir mit

Code:
mkdir quake3

jetzt wechseln wir in den Ordner quake3 mit

Code:
cd quake3

so nun legen wir wieder einen neuen Ordner names baseq3 an mit

Code:
mkdir baseq3


Dieser Ordner muss unbedingt baseq3 heißen, weil hier die nötigen Files für den späteren Quake3-Server liegen. Nachdem ihr den Ordner angelegt habt wechselt ihr in diesen Ordner.
In diesen Ordner uploadet ihr jetzt die Datei pk0.pk3 aus eurem baseq3 von eurer Festplatte.
Je nach Verbindung kann das schonmal ein paar Stunden dauern.


So und weiter im Programm jetzt laden wir uns die neueste Serverfile runter... das machen wir mit

Code:
wget ftp://ftp.idsoftware.com/idstuff/quake3/linux/linuxq3apoint-1.32b-3.x86.run


So falls ihr für die Datei keine Rechte habt tippt ihr


Code:
chmod 775 linuxq3apoint-1.32b-3.x86.run


So nun geht es endlich an die eigentliche Installation des Servers!
Mit


Code:
./linuxq3apoint-1.32b-3.x86.run

ruft ihr das Setup auf!
Im Setup lasst ihr alles außer Quake3 Team-Arena aktiviert (außer ihr wollt Team-Arena mit installieren )

Als Ordner für die Installation gebt ihr den Ordner an, indem sich schon euer base3q-Ordner mit der pk0.pk3 befindet. Dieser ist in meinem Falle

Code:

/home/quake3/



Als Symlinkordner könnt ihr einen beliebigen Ordner wählen... Ich habe den Ordner /home/quake3/ genommen.

Jetzt erstellen wir eine Server.cfg im quake3 Ordner mit


Code:
nano server.cfg


In diese kommt jetzt folgender Inhalt, in diesem Beispiel wird eine Free-for-All Serverconfig erstellt

Code:
g_gametype 0 
fraglimit 30 
timelimit 25 
sv_maxclients 8 
sv_hostname "Quake 3 Server" 
g_motd "Moin Moin :)" 
sv_privatePassword "" << kein Password 
rconpassword "dein_rcon_pw" 
sv_pure 1 << prüft das keine Cheater spielen 
sv_maxRate 10000 

set d1 "map q3dm2 ; set nextmap vstr d2" 
set d2 "map q3dm3 ; set nextmap vstr d3" 
set d3 "map q3dm4 ; set nextmap vstr d4" 
set d4 "map q3dm5 ; set nextmap vstr d5" 
set d5 "map q3dm6 ; set nextmap vstr d6" 
set d6 "map q3dm7 ; set nextmap vstr d7" 
set d7 "map q3dm8 ; set nextmap vstr d8" 
set d8 "map q3dm9 ; set nextmap vstr d9" 
set d9 "map q3dm10 ; set nextmap vstr d10" 
set d10 "map q3dm11 ; set nextmap vstr d11" 
set d11 "map q3dm12 ; set nextmap vstr d12" 
set d12 "map q3dm13 ; set nextmap vstr d13" 
set d13 "map q3dm14 ; set nextmap vstr d14" 
set d14 "map q3dm15 ; set nextmap vstr d15" 
set d15 "map q3dm16 ; set nextmap vstr d16" 
set d16 "map q3dm17 ; set nextmap vstr d17" 
set d17 "map q3dm18 ; set nextmap vstr d18" 
set d18 "map q3dm19 ; set nextmap vstr d1" 

vstr d1 

g_weaponrespawn 5 << zeit bis Waffen respawnen 
g_allowvote 1 << votings erlauben 
g_quadfactor 3 << Faktor für Quaddamage 
g_syncronousClients 0 << Demo aufname nicht erlauben


So nun aber können wir unseren Server endlich starten mit

Code:
./q3ded +set fs_game ffa +set sv_pure 1 +bot_enable 0 +set dedicated 2 +net_port 27960 +exec server.cfg

Mit diesem Command müssten wir die Console aber immer anlassen, was ja nicht so perfekt ist... also setzen wir noch ein screen davor, sodass es danach so ausschaut....


Code:
screen ./q3ded +set fs_game ffa +set sv_pure 1 +bot_enable 0 +set dedicated 2 +net_port 27960 +exec server.cfg

Erklärungen zu den Startparametern:

+set fs_game ffa - Startet den Server mit Free-for All
+set sv_pure 1 - Es ist ein purer Server (bei LANs immer 0)
+bot_enable 0 - Bots sind deaktiviert
+set dedicated 2 - 0 zum selbst mitspielen, 1 für LAN Server, 2 für I-Net Server
+net_port 27960 - Legt den Port für die IP fest (z.B.:213.220.157.89:27960)
+exec server.cfg - Name der Server.cfg die verwendet wird...


So das wars... wir sind fertig und der Server läuft... Nun kann man noch kontrollieren, ob der Server auch wirklich läuft...


Viel Spass beim zocken!
__________________
U.K.Visuals ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gameserver, linux, quake


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
(View-All Mitglieder welche diesen Thread gelesen haben : 1
U.K.Visuals
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln Google Adsense Amazon Shop GP Network
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

GameProphets.com.
PlanetQuakeWars.net
BrinkGamers.com
Raged.eu
TDU-C.de
Mafia2-Central.de

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linux ist nicht Windows wolle Allgemein 22 10-08-2009 14:43
Linux/Festplatten/Dateisystem-Problem Robi Hardware 7 17-11-2007 14:39
[How To] Quake 4 Linux Gameserver U.K.Visuals Gameserver Tutorials 0 22-10-2005 12:30
[HowTo] Gameserver unter Linux erstellen (Grundlagen) U.K.Visuals Gameserver Tutorials 0 22-10-2005 10:20
Demo, Linux-Version und D-Release [1S]Striker Doom III 1 18-07-2004 15:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:45 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2008, Jelsoft Enterprises Ltd.
Hosted by GameProphets.com - Logout from Reality