Hardware Fragen oder Probleme mit Hardware?

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 28-01-2008, 08:49   #1
Nemesis
Lance Corporal
 
Benutzerbild von Nemesis
 
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 110
Danke: 0
0 Danke in 0 Posts
Nemesis eine Nachricht über ICQ schicken Nemesis eine Nachricht über MSN schicken
festplattenkauf sata / sata II

Hi

ich will mir ne neue fesplatte zulegen, das hier sind meine favorieten:

1. http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

2.http://www.onyx.de/xtcommerce/produc...0443&refID=PRE

die festplatte unter 2. besitzt aber eine sata 2 schnittstelle... kann ich die bei mir auch anschließen?

mein mainboard heißt:ASUS A8N-SLI Premium

und aktuell besitze ich eine sata festplatte...

welche würdet ihr mir empfehlen?
__________________
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 28-01-2008, 11:46   #2
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Dein Board hat natürlich keinen SATA2 Controller, da es damals noch kein SATA2 gab!
Da aber (soviel ich weiß) SATA & SATA2 Anschlüsse die gleichen sind
und auch alle SATA2-Paltten abwärtskompatibel sind sollte es kein Problem darstellen.
Ist eh kaum messbar der Leistungsunterschied zwischen SATA & SATA2.

Habe bisher auch nur interne Platten von Samsung gehabt und alle leben noch heute und machen keinen Lärm.
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-01-2008, 11:52   #3
GUFX
Trusted Player
 
Benutzerbild von GUFX
 
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 574
Danke: 10
10 Danke in 6 Posts
GUFX eine Nachricht über ICQ schicken
Ich glaube, egal welche Du nimmst, da kannst Du nichts verkehrt machen; sind beide gut.
__________________
Komm zur Mafia
GUFX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-01-2008, 19:43   #4
Nemesis
Lance Corporal
 
Benutzerbild von Nemesis
 
Registriert seit: Oct 2007
Beiträge: 110
Danke: 0
0 Danke in 0 Posts
Nemesis eine Nachricht über ICQ schicken Nemesis eine Nachricht über MSN schicken
hab mir jetzt die festplatte unter 1. bestellt, die funktioniert dann 100%

(hab über google viele probs mit meinem mainboard + sata2 gefunden, festplatte wird nicht erkannt usw, das hat mich umgestimmt^^ )
__________________
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-06-2012, 15:37   #5
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Umfunktioniert, vielleicht den Threadtitel in "Festplattenkauf" umbenennen.

Sehr löbliche Entwicklung...
Zitat:
SSD-Preise auf dem Weg nach unten

Es scheint die Zeit gekommen, da die beliebten, weil schnellen SSD-Festplatten endlich auch preislich attraktiv werden. Egal ob Intel, Corsair, OCZ, Crucial oder Samsung -–die Preise der nachgefragtesten SSD-Modelle sind, seit jeweiligem Markteintritt betrachtet, in den meisten Fällen stetig gesunken, oftmals gar rapide gefallen.

SSD-Preise im Schnitt um 46 Prozent gefallen

Die Hardware-Experten von The Tech Report haben sich die Preisentwicklung der Marktführer im SSD-Bereich einmal genauer angesehen und die Ergebnisse grafisch vom Markteintritt der einzelnen Festplattenmodelle bis heute dargestellt. Zu sehen sind immer die zwei bis drei sich nur in der Speicherkapazität unterscheidenden Versionen einer Modellreihe. Als Ausgangsbasis für die erhobenen Werte wurden die Preise des Online-Versandhändlers Newegg zu Rate gezogen, der zu den weltweit 15 größten Händlern von Konsumerelektronik gehört. Das Ergebnis der Studie: Der durchschnittliche Preisverfall aller betrachteten Modelle von ihrer jeweiligen Markteinführung bis heute beträgt satte 46 Prozent.

SSD-Preisbeispiele auf dem deutschen Markt + Kaufempfehlung

Insgesamt betrachtet ergibt sich aus dem Konkurrenzkampf der großen Hersteller und dem daraus resultierenden Preisverfall, dass im SSD-Bereich mittlerweile Preise von deutlich unter einem Dollar pro Gigabyte zu finden sind.

Diese Entwicklung geht natürlich am deutschen Markt nicht vorbei und so kann man bereits für knapp über einhundert Euro eine 120 GB große Corsair Force GT erstehen, OCZs Vertex 3 kostet bei gleicher Größe sogar nur noch rund 95 Euro, Samsungs 830er Serie trifft die hunderter Marke bei 128 GB Speicherplatz derzeit recht genau (knapp 80 Cent pro GB). Unsere SSD-Experten von hardwrk empfehlen übrigens derzeit den Kauf der letztgenannten Samsung 128GB SSD (2,5 Zoll).
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-10-2014, 16:19   #6
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Habe jetzt meinen neuen Rechner seit knapp einem Jahr und vor ein paar Tagen mal alles etwas aufgeräumt, aktuallisiert, gebencht und getestet ob noch alles in Ordnung ist. Alles war bestens, außer das meine 250 GB SSD Systemplatte zu 41% defragmentiert ist!

Das fand ich schon heftig, da meine normalen alten Platten damals auf C: maximal zu 20% defragmentiert waren und laut Hersteller soll man die SSD Platten ja NICHT defragmentieren! Da kein Lesekopf vorhanden ist, ist eine Defragmentierung angeblich vollkommen egal.

Fällt einem schwer zu glauben, da man anders aufgewachsen ist.
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2015, 14:43   #7
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Interessanter SSD-Langzeittest...
Zitat:
Tod durch 2,4 PByte

Der SSD-Langzeittest von Tech Report ist zu Ende: In über 18 Monaten mit kontinuierlichen Schreibvorgängen erreichten alle Laufwerke weit höhere Werte, als die Hersteller garantieren. Einige gaben früh auf, Samsungs 840 Pro hielt am längsten durch.

Anderthalb Jahre nach seinem Start wurde der SSD-Langzeittest von Tech Report beendet. Die US-Kollegen hatten 18 Monate lang sechs SSDs von unterschiedlichen Herstellern kontinuierlich mit Daten beschrieben, um herauszufinden, wie viel TByte die Laufwerke schaffen, bevor das Wear Levelling nicht mehr ausreicht und die SSDs den Dienst quittieren.

Das Resultat: Alle Laufwerke verkraften sehr viel mehr Schreibvorgänge, als die Hersteller garantieren; schon diese Werte sind so hoch, dass sie in einem Multimedia- oder Spiele-PC in drei oder vier Jahren unmöglich erreicht werden. Selbst die erste ausgefallene SSD, Intels 335 mit 240 GByte, schaffte rund 700 TByte - der Hersteller garantiert 32 TByte.

Die SSD 335 ging aber nicht einfach ins digitale Nirwana hinüber, sondern gab Smart-Fehler aus. Der über Intels SSD Toolbox einsehbare Media Wearout Indicator hatte zudem von 100 auf 0 heruntergezählt; dann schaltete die Firmware den Speicher ab. Die Daten der SSD 335 sind somit nicht verloren.

Als zweites Laufwerk gab Kingstons HyperX 3K mit 240 GByte auf - wie alle anderen SSDs wurde sie mit nicht komprimierbaren Daten beschrieben: Nach 600 TByte traten erste Umverteilungsprozesse auf, die SSD wollte beispielsweise gelegentlich nicht mehr booten.

Bei 728 TByte war dann Schluss und die HyperX 3K verweigerte weitere Schreibvorgänge, war aber noch auslesbar. Ein zweites Modell der Kingston-SSD wurde aufgrund des Sandforce-Controllers mit komprimierbaren Daten beschrieben, stolperte erst bei rund einem PByte und überlebte rund 2,1 PByte - die Daten aber sind weg.

Samsung mit den besten und schlechtesten Werten

Samsungs 250-GByte-Version der SSD 840 ohne Evo- oder Pro-Suffix zeigte interessante Werte: Nach 100 TByte begann das Laufwerk, erste Daten in den Over Provisioning genannten Bereich zu schreiben. Dort bringt der SSD-Controller Informationen unter, wenn die regulären Flash-Zellen ausfallen.

Die SSD 840 ist das einzige Laufwerk mit Triple-Level-Cells, wie erwartet zeigte es als erstes Fehlermeldungen. Dieses Verhalten behielt die SSD bei, bevor sie kurz nach 900 geschriebenen TByte kommentarlos verstarb. Warum das geschah, versucht Samsung anhand der defekten SSD zu klären.

Am besten schnitt Samsungs 840 Pro mit MLCs ab: Pro Zelle werden zwei Bits geschrieben und keine drei. Das verlängert theoretisch die Lebensdauer - und praktisch auch, wie der Langzeittest zeigt. Ab etwa 600 TByte begann die SSD 840 Pro Daten in das Over Provisioning zu schreiben, insgesamt überlebte das Laufwerk satte 2,4 PByte. Die mit 256 GByte ausgestattete SSD hatte zu diesem Zeitpunkt nur 10,7 GByte an Daten umverteilen müssen. Das äußerte sich unter anderem in einer ständig schwankenden Schreibrate.

Geht im Alltag eine SSD kaputt, liegt das übrigens nur höchst selten am Flash - sondern am Controller.
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-06-2015, 11:40   #8
fusion_88
Private
 
Benutzerbild von fusion_88
 
Registriert seit: Jun 2015
Beiträge: 10
Danke: 0
0 Danke in 0 Posts
Hey,
zum Thema Speicher hätt ich mal eine andere (speziellere) Frage:
(wenn es einen passenderen Thread gibt, darf‘s gerne verschoben werden)

Wer kennt sich denn ein wenig mit Webhosting, Virtuellen Speicherlösungen usw. aus?


Da ich momentan etwas Zeit habe, hat sich ein guter Bekannter gemeldet, der für sein Unternehmen von Shared Hosting auf einen Dedicated Server switchen will. Er hat dieses Paket von 1und1 vorgeschlagen: http://hosting.1und1.de/dedicated-server
- in meinen Augen macht das einen ordentlichen Eindruck. Aber vielleicht gibt es hier noch ein paar Expertenmeinungen, die mir Feedback geben können?

Beste Grüße
__________________
I haven't lost my mind; it's backed up on tape somewhere!
fusion_88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-06-2015, 13:21   #9
wolle
Yeah, that just happend.
 
Benutzerbild von wolle
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 7.729
Danke: 10
105 Danke in 80 Posts
Ich sehe bei dem Angebot bisher nicht ob du selber für die Kiste verantwortlich bist oder nicht. gehe von den preisen her aber davon aus, dass es so sein wird.

Bin ja auch bei einem webhoster angestellt und wir unterscheiden bei den servern zwischen root und managed wobei root komplett in der eigenverantwortung des kunden liegt und bei managed wir den server und die tools aktuell halten.

evtl bezieht sich das dediziert bei 1und1 auch auf die physische hardware des servers. (gibt ja auch die virtuelle umgebung mit mehreren "Servern" auf dem selben physichen System).

Kommt natürlich immer darauf an wieso das Shared Webhosting nicht mehr aussreicht und was eigenes her muss. Aber wenn das knowhow vorhanden ist und der Preis in Ordnung kann man das machen
__________________

Ich bin Mitglied der wohl schwachsinnigsten und gleichwohl genialsten Vereinigung zweier JAWOHLER
-[WL]-RosaWolli
Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!
wolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-06-2015, 13:00   #10
fusion_88
Private
 
Benutzerbild von fusion_88
 
Registriert seit: Jun 2015
Beiträge: 10
Danke: 0
0 Danke in 0 Posts
Danke erst mal für deine Antwort und Einschätzung :-)
Zitat:
Zitat von wolle Beitrag anzeigen
I

Kommt natürlich immer darauf an wieso das Shared Webhosting nicht mehr aussreicht und was eigenes her muss. Aber wenn das knowhow vorhanden ist und der Preis in Ordnung kann man das machen
Tja, immer größer, immer weiter, immer schneller - da muss ich bei meinem Bekannten nochmal genauer nachhaken.
__________________
I haven't lost my mind; it's backed up on tape somewhere!
fusion_88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-06-2015, 13:35   #11
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Die SSD Preise purzeln...
Click the image to open in full size.
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-07-2015, 07:06   #12
dr. brotmaschine
Colonel
 
Benutzerbild von dr. brotmaschine
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 4.603
Danke: 8
61 Danke in 45 Posts
dr. brotmaschine eine Nachricht über ICQ schicken
ohhh Mann! Ich habe vorgestern erst die 250GB Variante der MX200 in einen Bürorechner verbaut. 99,90 € hat se gekostet...
__________________
Signator

join the JAWOHL-Clan - it's much fun!
dr. brotmaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-11-2016, 12:19   #13
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Die werden auch immer größer und mobil.....

Seagate's new 60TB SSD
- Preis unbekannt, Release 2017

Click the image to open in full size.

G-Technology G-Drive Slim SSD USB-C - 500GB für 275 EUR

Click the image to open in full size.
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-11-2016, 03:37   #14
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Die Schnittstelle war mir ganz neu: M.2

Click the image to open in full size.

2000 bis 3000 MB/sec lesen ist schon krass!

M.2: The Next Generation
http://www.hardwareschotte.de/magazi...en-muss-a41637
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-11-2016, 09:51   #15
dr. brotmaschine
Colonel
 
Benutzerbild von dr. brotmaschine
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 4.603
Danke: 8
61 Danke in 45 Posts
dr. brotmaschine eine Nachricht über ICQ schicken
neu? ALTER! Wo lebst Du denn?
Ja M.2 is sehr geil!

Is schon seit Jahren in den MoBo's drin und steht in Konkurrenz zur PCI-E Karten.
M.2 wirds aber machen. In Barebones habe ich ja schon lange nichts anderes mehr verbaut. Wenn ich mal wieder Jemanden nen Rechner zusammenstellen sollte.

naja... Was reiß ich die Fresse auf. Ich hab von fernen Ländern gehört, da soll es Internetanschlüsse jenseits der 7,2 MBit geben als FLATRATE!!! boahhhhh...
__________________
Signator

join the JAWOHL-Clan - it's much fun!
dr. brotmaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
festplattenkauf, sata


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
(View-All Mitglieder welche diesen Thread gelesen haben : 10
crasher, dr. brotmaschine, fusion_88, HerrK, Impera, Laubitronics, Robi, Soopafly, U.K.Visuals, wolle
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln Google Adsense Amazon Shop GP Network
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

GameProphets.com.
PlanetQuakeWars.net
BrinkGamers.com
Raged.eu
TDU-C.de
Mafia2-Central.de


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2008, Jelsoft Enterprises Ltd.
Hosted by GameProphets.com - Logout from Reality