Internet und Netzwerke Alles rund um Internet und Netzwerke

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 04-09-2008, 12:24   #16
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.217
Danke: 144
193 Danke in 165 Posts
Neuigkeiten:

Zitat:
Chrome: Google macht Rückzieher beim Datenschutz
von Roland Quandt für WinFuture.de


Google hat die Nutzungsbedingungen seines Browsers Chrome entschärft, nachdem massive Kritik laut geworden war. In der bisherigen Version räumte Google sich umfassende Rechte ein, alle Eingaben des Nutzers für sich zu verwenden.

Die erste Version der Nutzungsbedingungen gehe auf den Versuch zurück, die gleichen Vorgaben wie bei allen anderen Google-Diensten auch bei Chrome zu verwenden, um so Verwirrung unter den Anwendern zu vermeiden. In einigen Fällen, so wie jetzt bei Chrome würden die Nutzungsbedingungen für ein spezifisches Produkt aber auch Klauseln enthalten, die "nicht gut zum Gebrauch des Produkts passen", so Google gegenüber Cnet.

Man habe sich deshalb entschlossen, den 11. Paragraphen der Nutzungsbedingungen von Google Chrome zu überarbeiten, hieß es weiter. Dieser Teil des Abkommens räumte Google bisher ein allumfassendes Recht ein, alles was der Nutzer in den Browser eingibt, für sich zu verwenden.

Konkret hieß es da, dass der Nutzer durch das "Einreichen, Veröffentlichen oder Anzeigen von Inhalten Google ein dauerhaftes, nicht zu widerrufendes, weltweites, gebührenfreies und nicht-exklusives Recht zur Reproduktion, Adaption, Modifikation, Übersetzung, Veröffentlichung, öffentlichen Aufführung, öffentlichen Anzeige und Weiterverbreitung" einräumt.

Inzwischen hat Google die fragliche Sektion überarbeitet und klar gestellt, dass die Änderungen rückwirkend auch für alle schon zuvor durchgeführten Downloads und Installationen von Chrome gelten. Seit kurzem heißt es in Sektion 11 der Nutzungsbedingungen, dass der Nutzer die Urheberrechte und alle anderen Rechte an seinen Eingaben behält.

Für alle anderen Google-Dienste gilt die oben beschriebene Regelung weiterhin. Unterdessen wurden neue Bedenken von Datenschützern laut, was die Speicherung von Nutzereingaben durch Google angeht. Gerade die Multifunktions-Adressleiste von Chrome wird skeptisch beäugt. Kritik kommt unter anderem von der Electronic Frontier Foundation.

Die Omnibox genannte Adressleiste ist vor allem deshalb problematisch, weil Google sich das Recht vorbehalten will, nutzerbezogene Informationen zu speichern. Wer die Vorschlagsfunktion von Chrome aktiviert lässt und Google als Standard-Suchanbieter auswählt, muss wissen, dass das Unternehmen alle Eingaben in der auch als Suche funktionierenden Adresszeile eventuell auf seinen Servern speichert.

Nach Angaben von Google sollen rund 2 Prozent aller dieser Daten dauerhaft gespeichert werden, was auch die IP-Adresse des jeweils anfragenden Rechners mit einschließt. Der Suchmaschinenbetreiber und Werbevermarkter verwendet die Informationen zur Erstellung von Nutzerprofilen, anhand derer dem Anwender dann individualisierte Werbung angezeigt werden kann.
__________________
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04-09-2008, 13:35   #17
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.569
Danke: 154
174 Danke in 154 Posts
Jo, das geht mir auch alles zu sehr Richtung Datenbeschaffung.
Denke mal wenn Google da nicht extremst was dran ändern wird (was ich mir nicht vorstellen kann)
wird der Browser ne Luftnummer....außer für alle Noobs die von nix ne AHnung haben
und sich nur sagen..."Oh ist das aber ein schicker Browser...und so schön schnell!"

Zitat:
Experimentierfreudige Nutzer sollten mit Chrome jedoch vorsichtig sein. Die vorläufige Version sei «ein Risiko für die Sicherheit», warnt Daniel Bachfeld, Computer-Experte vom Heise-Verlag. Bereits nach wenigen Stunden sei eine potenziell gefährliche Sicherheitslücke entdeckt worden. «Normale Anwender sollten Chrome nicht zum täglichen Surfen im Internet einsetzen», lautet Bachfelds Fazit.

Nach einer ersten Prüfung sind auch Datenschützer skeptisch. Derzeit «nicht zu empfehlen» sei Chrome, meint Christian Krause vom Unabhängigen Landesdatenschutzzentrum Schleswig-Holstein. Denn bei der Installation erzeuge das Programm eine Identifikationsnummer. Sie wird zwar laut Unternehmen nur für Aktualisierungen der Software eingesetzt. «Schon beim Start des Computers wird nach Updates gesucht und damit auch die Nummer übermittelt», moniert Krause jedoch. Damit seien Nutzer für Google theoretisch jederzeit identifizierbar. Wer das Unternehmen ohnehin für eine Datenkrake hält - und das sind nicht wenige - dürfte hier sicherlich stutzen.
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2008, 13:54   #18
Laubitronics
Germanys next Topmoppl
 
Benutzerbild von Laubitronics
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 5.406
Danke: 84
22 Danke in 13 Posts
So, jetzt isses also amtlich: Laubi`s Rechner bleibt Chrome-frei!!

Von den Features her werden die anderen Browser-Hersteller sicherlich bald gezwungen sein, in irgendeiner Weise nachzuziehen. Bis dahin kann ich warten...
__________________



Alles für den Club. Für immer.
Laubitronics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2008, 14:07   #19
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.217
Danke: 144
193 Danke in 165 Posts
Ich hatte den Chrome erst einmal an und nur mal bissel rumgeklickOrt.
Der Fuchs bleibt erstmal meine Nummero Uno.

Aber ich bin mir fast sicher das das Teil über kurz oder lang ordentlich pushen und verbessern wird - stiefmütterlich wird das Ding sicherlich nicht behandelt.

Immer wieder erstaunlich wie groß der Laden innerhalb von 10 Jahren wurde.
Noch drei Tage, dann hat die Suchseite (erste Testversion die online ging) 10 Jahre Jubiläum.
__________________
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2008, 14:58   #20
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.569
Danke: 154
174 Danke in 154 Posts
Chrome: Und fott damit!
Allerdings bleibt auch nach Deinstallation der ominöse Dienst “googleupdate” im System.
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2008, 16:37   #21
Impera
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Impera
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 10.120
Danke: 94
131 Danke in 111 Posts
Zitat:
Browser-Marktanteile
Chrome übertrumpft Opera & Netscape

Google hat seinen Browser Chrome veröffentlicht und mit Spannung wird erwartet, wie sich das auf die Verteilung der Marktanteile der Browser auswirken wird. Einen ersten Erfolg hat Chrome in der Hinsicht schon verbucht.
Wird der frisch gestartete Browser Google Chrome vor allem dem Internet Explorer oder Firefox schaden? Laut Angaben von Web-Analysten ist es Google Chrome bereits nach 24 Stunden gelungen, einen Browser-Marktanteil von über einem Prozent zu ergattern. Das haben sowohl Messungen des US-Unternehmens Net Applications als auch des irischen Unternehmens StatCounter ergeben. Auf einem Schlag ist es damit dem Google-Browser gelungen, jahrelang auf dem Markt aktive Browser auszustechen.

"Das ist eine phänomenale Performance", schreibt Statcounter-Chef Aodhan Cullen im Unternehmens-Blog und fügt hinzu, dass Google vor allem auf die Marktanteile vom Internet Explorer abziele, letztendlich aber die Firefox-User eher dazu neigen würden, einen neuen Browser auszuprobieren. Cullen erwartet daher, dass Chrome eher die Marktanteile von Firefox negativ beeinflussen wird.
Net Applications hat ermittelt, dass Google Chrome in den ersten 24 Stunden einen Marktanteil von bis zu 1,48 Prozent erreicht hat. Bereits eine Stunde nach der Veröffentlichung lag der Marktanteil von Chrome bei 0,4 Prozent. Neun Stunden später wurde die 1-Prozent-Marke überschritten.
Net Applications erwartet, dass sich der Marktanteil von Google Chrome in den nächsten Tagen inklusive dem Wochenende stark erhöhen wird. Dabei beruft man sich auf die Erfahrungen, die man bei der Beobachtung der Marktanteile von Firefox gemacht hat. Die Firefox-Marktanteile stiegen in der Vergangenheit vor allem an Wochenenden.
Unklar ist zu diesem Zeitpunkt natürlich, ob die Anwender, die jetzt Google Chrome nutzen, dem neuen Browser auch treu bleiben. Daher sind die Angaben zu den Marktanteilen von Chrome noch alles andere als verlässlich.
Erstes "Opfer" von Google Chrome ist aber auch laut den Zahlen von Net Application der Browser Opera. Die Norweger bringen seit Jahren einen im Prinzip hervorragenden Browser auf den Markt, hatten aber zuletzt laut Net Applications nur einen Marktanteil von 0,74 Prozent. Diesen Anteil konnte Chrome auf Anhieb übertreffen, ebenso wie die 0,72 Prozent der Netscape-Fans, die ihrem mittlerweile angestaubtem Browser die Treue halten.
...
----------------------------------------
So schnell ist Google Chrome wirklich (Update: FF 3.1 Pre-Beta)

Chrome-Lizenzbestimmungen massiv unter Beschuss
__________________

Geändert von Impera (04-09-2008 um 16:38 Uhr) Grund: Automerged Doublepost
Impera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-09-2008, 15:16   #22
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.569
Danke: 154
174 Danke in 154 Posts
Chrome kommt auch aufs Handy...
http://news.cnet.com/8301-17939_109-10031318-2.html
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-09-2008, 17:44   #23
Ultra
Ensign
 
Benutzerbild von Ultra
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 1.056
Danke: 0
0 Danke in 0 Posts
Ultra eine Nachricht über ICQ schicken
Tja, gedacht hab ichs mir schon wo ichs hier das erste mal gelesen habe und hab da schon beschlossen das ich Chrome wohl nicht nutzen werde,...und ab jetzt sowieso komplett gestorben für mich.
__________________
#GEGEN STADIONVERBOT#

Ohne dich kann ich nicht sein,
ohne dich bin ich allein,
ein Gefühl das nie vergeht,
FC Nürnberg mein Verein!
Ultra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-09-2008, 16:20   #24
RuFfRyDaH
Lieutenant Colonel
 
Benutzerbild von RuFfRyDaH
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 4.281
Danke: 100
10 Danke in 8 Posts
Bundesamt warnt davor!
Guckste hier
__________________


H - A - M
RuFfRyDaH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-09-2008, 16:31   #25
GermanFreshman
Hurenkaiser
 
Benutzerbild von GermanFreshman
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 1.990
Danke: 61
34 Danke in 27 Posts
Was will man auch mit dem Browser? Hab IE und FF, das reicht doch!
__________________
" Herin, wans nit der Schnitter is! "
GermanFreshman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-09-2008, 12:01   #26
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.569
Danke: 154
174 Danke in 154 Posts
Da die Fliege gerade im Proxy-Thread über Trojaner redet....

Euch auch schon einmal aufgefallen das Ihr ab und an den Dienst "GoogleUpdate" im Hintergrund laufen habt?
Und das obwohl ich Chrome deinstalliert habe und GoogleUpdate im Autostart deaktiviert hab.

Sehr ärgerlich, ne richtige Scheiss-Aktion von Google...
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-09-2008, 12:35   #27
U.K.Visuals
Community Manager
 
Benutzerbild von U.K.Visuals
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 8.938
Danke: 49
25 Danke in 19 Posts
interessant! habe Chrome auch mal deinstalliert und das GoogleUpdate ist bei mir auch noch drauf.
Hab bei meiner Softwarefirewall mal angegeben das jede Aktion von dem Tool gemeldet werden soll. bin mal gespannt was das so macht.
__________________
U.K.Visuals ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-09-2008, 12:43   #28
Soopafly
Supreme Commander
 
Benutzerbild von Soopafly
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 16.217
Danke: 144
193 Danke in 165 Posts
Hier was von heise zu der update.exe:

Zitat:
Wie viele andere Hersteller installiert auch Google mit vielen seiner Programme einen Update-Manager, der bei Systemstart automatisch geladen wird und gelegentlich nach Hause telefoniert, um nach neuen Versionen zu suchen. Dieses GoogleUpdate.exe wird auch mit Chrome stillschweigend mitinstalliert. Ärgerlich ist jedoch, dass einem der Hintergrundprozess auch erhalten bleibt, wenn man Chrome wieder deinstalliert. Da er in der Systemverwaltung unter "Software" nicht auftaucht, übersieht man das leicht. Man muss die Software von Hand löschen und den Starteintrag etwa mit "msconfig" entfernen.

Wer Chrome ohne den Updater installieren will, kann dazu ein Offline-Installationsprogramm von Google herunterladen. Der Browser erhält aber auch dann eine eigene ID. Falls Ihnen diese zu individuell ist, nutzen Sie doch einfach die Portable-Version von Carsten Knobloch. Die enthält zwar auch eine ID, aber immer dieselbe. Da wird es Google schwer haben, Sie wiederzuerkennen.

Bei einer bereits installierten Chrome-Version lässt sich eine neue ID eintragen. Dazu sucht man, ohne dass Chrome läuft, die Datei "Local State" im Google- Installationsverzeichnis unter "User Data" und ersetzt die Strings "client_id" und "client_id_timestamp" etwa durch die Werte, die in der erwähnten Portable-Version eingetragen sind: FA7069F6-ACF8-4E92-805E-2AEBC67F45E0 und 1220449017. Wir können allerdings keine Garantie geben, dass dies die einzige Speicherstelle der ID ist.
http://www.heise.de/newsticker/Chrom...meldung/115537
__________________
Soopafly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-09-2008, 19:43   #29
RuFfRyDaH
Lieutenant Colonel
 
Benutzerbild von RuFfRyDaH
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 4.281
Danke: 100
10 Danke in 8 Posts
oi oi...ich bleib beim fuchsbau
__________________


H - A - M
RuFfRyDaH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-09-2008, 22:11   #30
Ultra
Ensign
 
Benutzerbild von Ultra
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 1.056
Danke: 0
0 Danke in 0 Posts
Ultra eine Nachricht über ICQ schicken
Seh schon,...nix was man auch nur mal probieren möchte dieses Programm
__________________
#GEGEN STADIONVERBOT#

Ohne dich kann ich nicht sein,
ohne dich bin ich allein,
ein Gefühl das nie vergeht,
FC Nürnberg mein Verein!
Ultra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chrome, google


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
(View-All Mitglieder welche diesen Thread gelesen haben : 20
Aside, Bebur, crasher, dr. brotmaschine, eLemEnT, GermanFreshman, GUFX, HerrK, Impera, Laubitronics, Metal, Papa Justify, Robi, RuFfRyDaH, Sanguro, Soopafly, U.K.Visuals, Ultra, wolle, _shy
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln Google Adsense Amazon Shop GP Network
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

GameProphets.com.
PlanetQuakeWars.net
BrinkGamers.com
Raged.eu
TDU-C.de
Mafia2-Central.de

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Google Imperium Soopafly Allgemeines 370 23-01-2016 15:54
Das Google Bilder Spiel U.K.Visuals Allgemeines 118 29-09-2008 11:47
Google Maps RuFfRyDaH Grafik & Webdesign 9 07-09-2007 19:14
Chrome - Specforce wolle Games Allgemein 10 15-08-2005 07:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2008, Jelsoft Enterprises Ltd.
Hosted by GameProphets.com - Logout from Reality