Internet und Netzwerke Alles rund um Internet und Netzwerke

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06-09-2015, 04:05   #61
wolle
Yeah, that just happend.
 
Benutzerbild von wolle
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 7.714
Danke: 10
105 Danke in 80 Posts
Bei uns dasselbe. Vor 10 Jahren hatte der kumpel vom arbeitskollegen in schweden 50mb leitung. Zum gleichen preis gabs bei uns eine 3,5 er Leitung
__________________

Ich bin Mitglied der wohl schwachsinnigsten und gleichwohl genialsten Vereinigung zweier JAWOHLER
-[WL]-RosaWolli
Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!
wolle ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07-09-2015, 08:18   #62
dr. brotmaschine
Colonel
 
Benutzerbild von dr. brotmaschine
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 4.546
Danke: 7
61 Danke in 45 Posts
dr. brotmaschine eine Nachricht über ICQ schicken
Ihr verwechselt da was!
Die Skandinavier leben weniger kapitalistisch als sozial orientiert! Leistungsgesellschaft und nicht persönlich Leistungsvergütet wird da gelebt. Wobei Leistung hier ein durchaus zu klärender Begriff ist.

Von daher machen diese Geschwindigkeitsunterschiede Sinn!
Ja man kann auch abziehen dazu sagen.

Is euch das echt neu?
__________________
Signator

join the JAWOHL-Clan - it's much fun!
dr. brotmaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-09-2015, 10:09   #63
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.603
Danke: 155
178 Danke in 158 Posts
Wenn Du mit kapitalistisch reich meinst?
Ich weiß das die skandinavischen Länder (Regierungen) recht viel Geld zur Verfügung haben.

Da die Bevölkerungsdichte sehr niedrig ist und sehr viele Menschen in abgelegenen Gebieten leben, ist/war es ihnen ein Anliegen (natürlich auch neben wirtschaftlichen Interessen) alle gut miteinander zu Verknüpfen. Angefangen bei den Schülern.
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-09-2015, 17:02   #64
dr. brotmaschine
Colonel
 
Benutzerbild von dr. brotmaschine
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 4.546
Danke: 7
61 Danke in 45 Posts
dr. brotmaschine eine Nachricht über ICQ schicken
ähmmm... nee! kapitalistisch meint immer: Ausbeutung Vieler durch Wenige.
Wenn eine ganze Gesellschaft prozentual seine Steuern zahlt ohne Ober- und Untergrenzen. So geben die Reichen mehr ab als die Armen. Trotzdem hat der Reiche immer noch mehr als der Arme. Nur isses eben "gerechter" verteilt.

Bei uns kann bspw. der Aktieninhaber dafür sorgen, dass die Antigua alles dafür macht, damit seine Rendite steigt. Das klappt nur wenn man nicht kostenbedingt kalkuliert, sondern marktangepaßt. Wir haben hier viel Kapital. Ergo können wir wenig Leistung für viel Geld verkaufen. Oder aus meiner Sicht: Ich muss viel Zahlen für wenig Lei(s)tung. *hehe*
Und da alle marktangepaßt kalkulieren und erst Preise bekannt geben, nachdem es die Konkurenz getan hat, ist die Auswahl an Preis/Leistung marginal, während die Artikel eines Segmentes unüberschaubar sind. Wir sind so doof und wollen das auch noch! Glaub ich...

Das Kartellamt versucht doch nur eine Übertreibung zu unterbinden.

Kann man erklären, warum bspw. ein Fernseher in USA $499,- kostet während er in EU 499,-€ kostet? Bei einem Kurs, der den Preis um 20% drücken müßte?
Geliefert/produziert wird bei allen gleich: Beim Chefunterdrücker Foxcon. Was uns wieder zum Kapitalismus bringt. Wir Wenige in EU und USA haben was davon, dass Viele am Band in Asien für 1,20€ arbeiten gehen am Tag.

ihr wißt...

EDIT: fakt is, das bzgl. des Bildposts in Skandinavien soziakler agiert und auch kalkuliert wird. Das is da eineindeutig gesellschaftsbedingt. Ich kenne einige Norweger, mit denen ich da diskutiert habe. Glücklich sind sie zwar nicht unbedingt damit aber die Dunkelheit und Kälte bietet einen gewissen natürlich Schutz vor Überrennen durch Nutznießer.
__________________
Signator

join the JAWOHL-Clan - it's much fun!
dr. brotmaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-04-2016, 10:56   #65
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.603
Danke: 155
178 Danke in 158 Posts
Startet jetzt bei uns in der Ecke - recht großes Projekt von UnityMedia.

Zitat:
Unitymedia will 1,5 Millionen private Router öffnen

Unitymedia bietet seinen Kunden für die Teilnahme an den Wifi-Spots eine Belohnung an. Dafür stellt das Unternehmen zusätzliche Kapazität zur Verfügung, die gebuchte Datenrate soll nicht beeinträchtigt werden. Die Hotspots sollen 10 MBit/s im Down- und 1 MBit/s im Upload bereitstellen.
Unitymedia plant bis Jahresende 2016 über die WLAN-Router Kunden bis zu 1,5 Millionen WLAN-Zugangspunkte bereitzustellen. Das hat der TV-Kabelnetzbetreiber am 18. April 2016 bekanntgegeben. Dies soll im Sommer 2016 starten, wobei unklar ist, ob es dafür neue Router geben wird.

Die Wifi-Spots ermöglichen Unitymedia-Kunden die mobile Internetnutzung. Dies ist ab Sommer Bestandteil der Internettarife von Unitymedia für Bestands- und Neukunden.

Für den Wifi-Spot stellt Unitymedia nach eigenen Angaben zusätzliche Kapazität zur Verfügung, die gebuchte Datenrate wird nicht beeinträchtigt. Die Geschwindigkeit der Hotspots soll 10 MBit/s im Down- und 1 MBit/s im Upload betragen.

Wer als Internetkunde von Unitymedia seinen WLAN-Router für das Wifi-Spot-Netzwerk des Kabelnetzbetreibers öffnet, soll "abhängig von Standort, Endgerät und Internettarif Datenraten bis zu 150 MBit/s erhalten, bei unbegrenztem Datenvolumen". Was dies für den Kunden jeweils bedeutet, ist noch unklar. Ein "unbegrenztes Datenvolumen" ist kein Vorteil, da Unitymedia ohnehin nicht drosselt.

Datenkontingente des Mobilfunktarifs schonen

Der Router soll - wie in solchen Fällen üblich - so konfiguriert sein, dass zwei WLAN-Signale ausgestrahlt werden, wobei das Wifi-Spot-Signal für das öffentlich zugängliche Netz abgetrennt sein soll. Das Haftungsrisiko durch die umstrittene Störerhaftung "liegt im Falle einer gesetzwidrigen Nutzung des Wifi-Spots bei Unitymedia", erklärte der Betreiber.

"Dabei schonen unsere Kunden die Datenkontingente ihres Mobilfunktarifs", sagte Christian Hindennach, Leiter des Privatkundengeschäfts bei Unitymedia.

Im vergangenen Jahr hat Unitymedia in 100 Städten in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg rund 1.000 öffentliche Wifi-Spots an seiner Infrastruktur an öffentlichen Plätzen installiert. Unitymedia hatte den Start dieses Projekts im Juni 2015 bekanntgegeben. Alle Kunden können die WLAN-Hotspots kostenlos nutzen, sie erhalten bis zu 150 MBit/s ohne Begrenzung des Datenvolumens. Nicht-Kunden sind auf ein Volumen von 100 MByte pro Tag beschränkt. Hier wurde eine Bezahloption für einen späteren Zeitpunkt angekündigt.
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-10-2017, 21:37   #66
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.603
Danke: 155
178 Danke in 158 Posts
Schöne Übersicht wohin sich das mobile Internet entwickelt,
wobei was das angeht es für Deutschland ja noch immer Neuland ist.

Von 1G bis 5G – wie das mobile Internet die Welt verändert hat
http://blog.wiwo.de/look-at-it/2017/...eraendert-hat/
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-10-2017, 16:10   #67
U.K.Visuals
Community Manager
 
Benutzerbild von U.K.Visuals
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 8.940
Danke: 49
25 Danke in 19 Posts
das Problem ist ja nicht der Datendurchsatz an der antenne selber sondern eher die Verbindung in den Backbone. Die meisten Handyantennen sind aus kostengründen gar nicht mit der nötigen Bandbreite angebunden welche sie eigentlich liefern könnten. Schade eigentlich
__________________
U.K.Visuals ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-10-2017, 22:59   #68
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.603
Danke: 155
178 Danke in 158 Posts
Da kann ich nur sagen am falschen Ende gespart.
Besser direkt von Anfang an etwas mehr Geld anfassen, als am Ende doppelt zahlen.
__________________
~
GAMES im Visier: ELEX, CoD WW2,
GT Sport, Lost Legacy, Destiny 2, Vampyr
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
internet, mobiles


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
(View-All Mitglieder welche diesen Thread gelesen haben : 17
Bebur, dr. brotmaschine, eLemEnT, GermanFreshman, GUFX, HerrK, Impera, Laubitronics, Metal, Papa Justify, Robi, RuFfRyDaH, Sanguro, Soopafly, U.K.Visuals, Ultra, wolle
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln Google Adsense Amazon Shop GP Network
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

GameProphets.com.
PlanetQuakeWars.net
BrinkGamers.com
Raged.eu
TDU-C.de
Mafia2-Central.de

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Internet Explorer 7 Metal Windows 6 31-03-2015 18:35
Internet Explorer 8 Soopafly Internet und Netzwerke 41 30-03-2010 11:21
Internet Explorer 7 Soopafly Internet und Netzwerke 30 17-12-2008 06:51
~ Internet aus der Gasleitung ~ HerrK Internet und Netzwerke 5 18-12-2007 07:58
Internet Seite SIGI Allgemein 7 21-09-2004 19:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2008, Jelsoft Enterprises Ltd.
Hosted by GameProphets.com - Logout from Reality