Thema: Half-Life³
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27-08-2017, 09:31   #45
HerrK
Supreme Commander
 
Benutzerbild von HerrK
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 17.762
Danke: 155
185 Danke in 164 Posts
Hier mal ein Leak zur Story von HL3!
Kann ich mir sehr gut vorstellen das es wirklich "eine" der möglichen Storys war.
Als Autor ist man natürlich ein wenig gefrustet wenn ein grandioses Game & Story an dem man mitgewirkt hat nicht weitergeführt wird. Dann veröffentlicht man halt mal eben seine Arbeit bevor sie in der Schublade verstaubt. Genug dankbare HL-Fans gibt es dafür ja ohne Ende.
Zitat:
Vermeintliche Story von "Half-Life 3" geleaked

Autor der legendären Spielereihe veröffentlichte ein Skript auf seiner Webseite "Half-Life 3 confirmed" – dieser Satz ist bei Spielern im letzten Jahrzehnt zum Meme geworden. Damit ist der dritte Teil der "Half-Life"-Reihe gemeint, der von Valve- und Steam-Gründer Gabe Newell vor Jahren noch als bestätigt galt. Seit 2012 ist es allerdings ruhig um die Serie geworden und der Hersteller wiederholte seitdem in Interviews die Phrase "I have nothing to say about Half-Life 3". Nachdem die letzte Episode mit einem Cliffhanger endete, wünschen sich Fans nichts sehnlicher, als einen weiteren Teil, der die Geschichte weitererzählt. Nun hat Marc Laidlaw, einer der Autoren der "Half-Life"-Reihe, ein Skript auf seiner persönlichen Webseite veröffentlicht. Darin wird die vermeintliche Story vom dritten Teil erzählt, jedoch sind die Namen der Charaktere abgeändert und ihre Geschlechter vertauscht. Der massive Andrang auf der Seite führte schließlich dazu, dass diese temporär nicht mehr verfügbar war. Auf Twitter klärte der Autor nun das Ganze auf. Die Webseite des Autors ist zum Zeitpunkt des Artikels noch down "Fan-Fiction" In seinem Tweet nannte Laidlaw die Geschichte eine "Fan-Fiction", die er vor Jahren hatte. Es war ein erstes Konzept dafür, wie er sich das Ende des Abenteuers vorgestellt hatte. Mittlerweile arbeitet keiner der ursprünglichen Autoren der "Half-Life"-Serie mehr bei Valve. Nach einem Jahrzehnt dürften Fans also froh sein, dass sich die Verantwortlichen zumindest Gedanken um den Verlauf der Story gemacht haben. Laut Laidlaw liegt es an Valve, das Spiel fortzusetzen. Da er allerdings zu den Autoren zählte, ist der Inhalt des Skripts das offiziellste, was bisher der Öffentlichkeit preisgegeben wurde. Schadensbegrenzung Möglicherweise ist der Tweet das Resultat einer Ermahnung durch Valve. Falls diese die Geschichte tatsächlich fortführen wollten, dürfte das Skript streng vertraulich gewesen sein. Auch wenn die Namen abgeändert wurden, die Handlung weist sehr stark auf "Half-Life 3" bzw. "Half-Life 2 Episode 3" hin. Die Rechte für die Spielereihe liegen nach wie vor bei Valve. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels war die Webseite noch immer nicht online. Der Text wurde allerdings mehrfach kopiert und im Internet veröffentlicht. Der User Jackathan stellte zwei Versionen auf GitHub – einmal das Original und einmal eine korrigierte Variante, bei der die Namen richtiggestellt wurden.
STORY HL3: https://github.com/Jackathan/MarcLai...3_Corrected.md
__________________
~
GAMES im Visier: Fallout 76, Anthem,
Wolfenstein Youngblood, Metro Exodus, RAGE 2,
Generation Zero, Battlefield 5, Cyberpunk 2077
Shadow of the Tomb Raider
~
~
HerrK ist offline   Mit Zitat antworten