GameProphets.com Community Board

GameProphets.com Community Board (http://board.gameprophets.com/index.php)
-   Internet und Netzwerke (http://board.gameprophets.com/forumdisplay.php?f=125)
-   -   ~ Die Zukunft des Internets ~ (http://board.gameprophets.com/showthread.php?t=3116)

HerrK 05-04-2007 13:38

~ Die Zukunft des Internets ~
 
Nennt es von mir aus Web 2.0 oder wie auch immer,
aber das Web macht meines Erachtens gerade echt eine kleine Verwandlung mit.

Zwei sehr gute Beispiele sind...
Blogs bzw. diese ganzen MyXY Sites die ausm Boden sprießen und die ganzen SecondLife Klone!
Habe erst heute wieder gelesen das nun Konamie auch an einem Kontakt/Community Portal arbeitet
was in Konkurenz zu SecondLife und PS3 Home arbeiten soll...da scheint wirklich sehr viel Potential zu stecken.
Grob betrachtet ist es ja eigentlich nichts anderes wie auch WoW...ein MMORPG...nur in anderem Umfeld.
Als zweites wären da die ganzen Blogs zu erwähnen...und obwohl so ein Blog eigentlich recht simpel aufgebaut ist
(Überschrift, Text, ein Bild und Kommentare] und es ihn quasi schon als Rohvorlage gibt,
machen es uns die Programmierer noch einen Schritt leichter und erschaffen
auf allen möglichen Community-Portalen nach dem Vorbild von MySpace Blog-Communitys.
Dort erzählen dann die Leute auf ihrem persönlichen Blog was sie so den ganzen Tag über gemacht haben
oder wie Ihr Morgenurin ausgesehen hat und was halt die Welt so interessiert. :mrgreen:

Ob man das Ganz nun jetzt positiv oder negativ sieht bleibt jedem selbst überlassen.
Positiv ist sicherlich das nun auch PC- und INet-Noobs© ohne großen Probleme Zugang dazu finden können.
Nachteilig ist wieder zu nennen das man nun noch mehr Zeit vor der Kiste verbringt/verbringen kann. :s21:

Laubitronics 05-04-2007 15:40

Früher hat man sein Tagebuch vor allen versteckt und auch noch mit Vorhänge-Schlössern versehen - heute lässt man die ganze Welt wissen, ob der Morgenstuhl weich genug war. :ugly:

Find ich dann doch irgendwie strange!

Berzerkr (GER) 08-04-2007 00:01

"Web 2.0" ist eh nur ein Marketing-Begriff um im großen und ganzen noch mehr Leute ins WWW zu ziehen um Abzukassieren.

Klar das sich die ganze Sache weiterentwickelt, auf BTX hätte heutzutage keiner Bock.

HerrK 08-04-2007 13:23

Nunja, eigentlich weniger ne Marketingsache...Web 2.0 is nur ein Oberbegriff für die ganzen interaktiven Sachen im Web
an denen man nun selber teilnehmen und mitwirken kann.... :eye

Soopafly 08-04-2007 16:43

Sehr geiles Video zu: Der Schluß kann einem schon zu denken geben. :gruebel:

HerrK 08-04-2007 22:09

Tja der Video-Titel sagt es ja schon....das hätte man mal vor 100 Jahren...achwas, vor 50 Jahren erzählen sollen! :s21:

Metal 13-04-2007 21:47

Naja an Web 2.0 find ich nur all die genialen AJAX-Webseiten gut.
RSS find ich auch gut, aber gabs auch schon vorher und wird jetzt neu auch unter Web 2.0 verstanden (Gut AJAX gibts streng genommen auch schon seit 1998, aber kaum Webseiten bis heute).
Blogs sind ja teilweise noch nett und witzig, aber bedarf hab ich dafür nich.

RuFfRyDaH 13-04-2007 22:32

ich auch ned mich interessieren blogs ned wiklich

dagegen sind rss feeds für mich super geil....nutze so ca. 10 rss feeds derzeit

Metal 14-04-2007 11:03

Jo so ne ausgewählt RSS-Feed Sammlung is schon cool.
Kennt ihr http://www.netvibes.com mein Favorit unter den anpassbaren Startseiten.
Man kann sich halt so wie bei Google die Startseite personalisieren, nur ist Netvibes rein auf das ausgelegt und somit meiner Meinung nach besser (RSS-Feeds, etc.).

U.K.Visuals 14-04-2007 15:15

Wenn GP mal richtig läuft braucht ihr kein Netvibes mehr!

Metal 14-04-2007 15:43

jawohl, netvibes ist ja nicht nur für rss feeds. allerlei nützliche sachen
email accounts abfragen. daily comics. todo listen. notizen. und und und.

HerrK 14-04-2007 17:21

Zitat:

Zitat von Metal (Beitrag 32363)
Kennt ihr http://www.netvibes.com mein Favorit unter den anpassbaren Startseiten.

ich muss aber sagen das ist mir bei NetVibes schon wieder viel zu viel,
da wird man ja quasi erschlagen an Infos...zu unübersichtlich

Metal 14-04-2007 18:38

Zitat:

Zitat von HerrK (Beitrag 32404)
ich muss aber sagen das ist mir bei NetVibes schon wieder viel zu viel,
da wird man ja quasi erschlagen an Infos...zu unübersichtlich

Hm...das ist ja genau der Witz du kannst ALLES anpassen, also alles rauswerfen was da schon mal als "standart" drin ist und auch nur ein fenster haben oder hundert.
Also liegt es am User ob es unübersichtlich ist oder übersichtlich.
Und wenn man einen Account erstellt kann man die gleiche Startseite von jedem PC benutzen.

HerrK 06-06-2007 15:10

Noch so ne Sache die man gut mit dem Internet vergleichen kann...
Zitat:

US-Kids nutzen immer früher Consumer Electronics

US-amerikanische Kinder greifen immer früher zu Consumer-Electronics-(CE-)Produkten.
Wie die NPD-Group-Studie "Kids and Consumer Electronics Trends III" zutage förderte,
beträgt das durchschnittliche Einstiegsalter in diesem Jahr 6,7 Jahre.
2005 waren US-Kids im Schnitt noch 8,1 Jahre alt, als sie erstmals aktiv Unterhaltungselektronik nutzten.
Am niedrigsten ist das Einstiegsalter demnach bei Fernsehern und PCs -
Kids können bereits im Alter von vier bis fünf Jahren damit umgehen.
Mit portablen Mediaplayern beschäftigen sich Kinder dagegen erst ab einem Alter von neun Jahren.

Während der Anteil der Kids, die CE-Produkte im Allgemeinen besitzen und nutzen,
in den letzten zwei Jahren leicht zurückgegangen ist, verzeichnet die NPD Group
einen Boom bei portablen Mediaplayern, Handhelds und Digitalkameras.
Mobiltelefone und portable DVD-Player werden bei den Kids ebenfalls immer populärer.

Zeitlich am häufigsten nutzen Kinder den heimischen Fernseher (an 5,8 Tagen in der Woche),
Mobiltelefone (4,3 Tage) und digitale Videorekorder (4,1 Tage).
Außerdem hat die allgemeine Nutzung von CE-Produkten durch Kids zugenommen, heißt es in der Studie.

wolle 06-06-2007 15:19

krass. gut ich war eigentlich auch immer der einzige der z.b. die uhr einstellen konnte bei der stereo anlage oder dem videorekorder, ohne die anleitung anzuschaun. aber ich glaube nicht das ich das schon mit 9 gemacht habe. video rein und so sicher. (mit ca. 2-3 jahren stopfte ich auch mit vorliebe papiertaschentücher in die videoöffnung) meine eltern wunderten sich dann manchmal warum der video nicht eingezogen wurde :p


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2008, Jelsoft Enterprises Ltd.
Hosted by GameProphets.com - Logout from Reality